16. SSW- Meine Schwangerschaft mit dem 3. Kind

Mittlerweile sind wir in der 16. Woche unserer 4. Schwangerschaft angekommen. Unglaublich was die Zeit rennt. Mir geht es weiterhin blendend und ich habe mich die ganze Zeit auf das Ende der 16. Schwangerschaftswoche gefreut, weil ich da wieder einen Termin bei meinem Gynäkologen hatte!

Die Woche verlief recht entspannt. Die Mädchen haben endlich Herbstferien und schlafen täglich aus. Ursprünglich war der Plan, dass sie zum Ferienprogramm gehen. Einmal haben sie es geschafft, weil sonst das Ausschlafen und abhängen viel besser war. Wir haben uns unter anderem mit der Perlenmama und den Perlen getroffen und vieles gebastelt. Es wurde zum Teil aussortiert und geräumt. Wir haben einfach in den Tag gelebt und die Zeit zu Hause genossen. 

Die Lütte hatte einen Kinderarzt Termin zur U10 und da kam bei heraus, dass wir mal zur Vorsicht zum sozialpädiatrischen Zentrum sollten. 

Dann kam auch schon der Tag beim Gynäkologen. Die Lütte war dabei, weil sie nicht unbedingt allein zu Hause bleiben wollte. Es könnte ja was mit dem Baby oder mir sein. Ich musste in der Praxis kurz erklären, warum ich das Kind mit habe, weil das im Moment nicht gern gesehen wird, aber sie schienen es zu verstehen. Nach dem üblichen Labor, Urinproben und mal wieder einen Blutabnahme ging es zum Ultraschall. Der Doktor erklärte der kleinen alles in einer absoluten Ruhe und Ausdauer. Das Herz schlägt, aktiv ist es auch und ein erster Verdacht auf das Geschlecht wurde geäußert. Natürlich besteht immer die Möglichkeit einer Fehlinformation diesbezüglich, aber im Allgemeinen haben wir uns alle gefreut. Jetzt können wir uns zumindest in Sachen Namensfindung etwas leichter machen, weil wir erst mal ein Geschlecht ausschließen können. Kleidungstechnisch wird eh alles recht neutral sein, weil ich dieses hellblau bzw. Baby-rosa nicht so sonderlich mag. Damit Endet dann auch der Besuch beim Gynäkologen. Die kleine Dame ist begeistert, dass sie das Baby sehen konnte und wirkt sichtlich erleichtert, dass es dem Baby und mir gut geht. Das nächste Mal muss ich erst in einem Monat zur Kontrolle und dann steht das nächste große Screening an.

Im Anschluss holen wir die Perle und die Mini-Paten-Perle zum Spielen ab. Das Haus ist voll mit Kinderlachen und es wird viel getobt. So endet die 16. Woche der Schwangerschaft und die 17. Schwangerschaftswoche steht bevor.

Beobachtungen an mir selbst

GEWICHT: 105,8 kg

TAILLENUMFANG: 122 cm

SS-SYMPTOME: Sodbrennen und Übelkeit sind weiterhin nur noch partiell bei bestimmten Speisen auf, der Bauch wächst langsam und stetig

Schreibe einen Kommentar

*