Rhodos- Tag 7

Kann unbezahlte Werbung in Wort und Bild enthalten

Heut ging es wieder nach Rhodos Stadt. Aber nicht einfach nur so zum bummeln. Nein! Meine Eltern hatten die Idee zu einer Stadtrundfahrt.

Also trafen wir uns um kurz vor 10Uhr und fuhren mit dem Linienbus nach Rhodos (Für erneut 12€ für uns alle. Also je 2,40€/Erwachsener und 1,20€/Kind). Ich finde die Art der Erkundungstouren übrigens super!

Wir sind dann in Rhodos am Hafen in einen der Hop-On/ Hop-Off- Sightseeingbusse gestiegen. Die Kosten waren völlig im Rahmen mit 12€/Erwachsener und 7€/Kind, wenn man bedenkt, dass es Tagestickets sind und man immer wieder ein-/aussteigen kann und zusätzlich noch via Kopfhörer alles wichtige erklärt bekommt.

Wir haben die gesamte Tour on Block gemacht und sagenhaft viel gesehen. Vom Hafen zur Altstadt, zum Handelshafen. Das Stadion, die St. Johns Kirche, die Akropolis. Man bekam eine Traumhafte Aussicht auf Rhodos Stadt geboten, also auf die alten und neuen Teile. Der Blick auf die Bucht von oben und die Strände. Ach es war einfach schön! Und die ganzen Informationen die man bekommen hat….Wahnsinn!!! Echt absolut empfehlenswert.

Nach der Tour ging es nochmal in die Altstadt. Auch hier sind wir noch etwas gelaufen und haben uns die Stadtmauern nochmal genau angesehen .

Irgendwann traten wir die Heimfahrt zum Hotel an. Allerdings haben meine Eltern, die große und ich noch einen Zwischenstopp bei den Quellen von Kallithea gemacht. Mein Mann und die kleine Dame sind zurück ins Hotel und haben es sich im Meer und Pool gut gehen lassen.

Die „Terme Calitea“ oder auch Anthony Quinn Bucht bezeichnet (hier wurden einige Filme gedreht u.a. mit Anthony Quinn „) ist echt ein Besuch Wert. Nicht nur, wie man die Quellen und deren Gebäude wieder hergerichtet hat, man kann sich auch einfach eine Liege schnappen und in der Bucht schwimmen gehen.

Wir haben uns umgesehen und uns von der Natur überwältigen lassen. Die Aussicht war absolut herrlich und ist definitv ein Besuch Wert.

Irgendwann kamen auch wir dann im Hotel an und haben den Tag nach dem Abendessen erneut mit Skat ausklausklingen lassen. Die Oma bereitete den Mädchen einen ganz besanderen Abschluss, indem Sie mit ihnen eine Bimmelbahntour nach Faliraki und zurück machte.

So endet auch der siebte Tag auf Rhodos einfach grandios.

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu