Tag 2: meet the Blogger de

Tag 2 der Challenge „Meet the Blogger de“, welche eigentlich für Instagram von Anne Haeuseler ins Leben gerufen worden ist und dem dem Netzwerken, verknüpfen und kennen lernen dient.

Tag 2 -> Wie ich gelernt habe: 

Hmmm….was genau möchte man hier Wissen?
Wie ich gelernt habe, dass man den Menschen nur vor und nicht in den Kopf schauen kann? Das Enttäuschungen von vermeintlichen Freunden sehr schmerzhaft sein können? Das man eigentlich nur eine Handvoll wahrer Freunde hat, aber viele Bekannte? Und das man sich auf die Freunde blind verlassen kann! (Wer hier gemeint ist, weiß es genau) oder möchte man wissen, wie ich gelernt hab Mutter zu sein, Ehefrau zu sein oder Arbeitnehmerin?
Ich lerne durchs Leben. Ich bin nicht perfekt, habe meinen eigenen Kopf und Ecke gut und gern an. Ich sage was ich denke und nicht jeder verträgt dies. Ich kann verletzend mit meinen Worten sein, aber auch liebevoll, freundlich und verlässlich. Ich rede zu schnell und muss immer wieder lernen, dass ich erst denken und dann sprechen soll (aber ich glaub, dies ist vergebens).
Ich lerne täglich dazu, was ich als Mutter leisten, erfüllen und machen muss. Meine Kinder lehren mich, wie ich für sie gut sein kann. Ich lerne aber auch von meinen Eltern, wie ich als Mutter gut sein kann. Ich lerne täglich was es bedeutet zu lieben und geliebt zu werden. Ich lerne täglich, wie es ist ein Vorbild zu sein und auch Fehler zuzugeben. Ich lerne ohne Unterlass und genau das ist gut so. Niemand ist perfekt und keiner muss es sein. Nur muss jeder Mensch bereit sein täglich zu lernen. Sich selbst zu reflektieren und sich auf Spiegelungen einzulassen. Nur so kann man für sich Schlüsse ziehen und an sich arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu