Wochenende in Bildern 23/24.02.19

Kann unbeauftragt Werbung in Wort und Bild enthalten

Was für ein tolles Wochenende. Frühling im Februar. Es ist echt unfassbar, wie warm es in der Sonne schon ist. Die kinder haben das Wetter absolut genutzt und auch mein Mann hat es genossen. ich leider nur ein klein wenig, weil meine Arbeite dazwischen kam, aber ich freue mich darüber, dass die Kinder ein herrliches Wochenende hatten.

Samstag

Mein Wochenende beginnt mit Nachtdienst. Seit Freitag Abend bin ich wieder in meiner Schicht. Das dritte Wochenende in diesem Monat…. aber gut, wer arbeiten geht, der muss halt auch mal am Wochenende ran. Die Kinder sind seit Freitagabend bei meinen Eltern in einem Oma und Opa Wochenende. Die haben sich gefreut. Beinahe ihr kompletter hausstand wurde mitgeschleppt. Ich bin gespannt, was die Kinder dort alles erleben. Mich lacht aber jetzt erst mal der Mond an und das muntert mich ein wenig auf.

Nach Feierabend falle ich zügig ins Bett und verschlafe so ziemlich den gesamten sonnigen tag. Meine Mädels allerdings genießen den tag mit Oma und Opa. Sie werkeln im Garten und machen das Gewächshaus fit. Es wird getobt, gelacht und gespielt. Von Hulahup bis Gummitwist. Am Ende des Tages wirft mein Papa noch den Grill an und somit eröffnen meine Mädels die Grill- Saison im Wonne Monat Februar. Ich bekomme ein paar Bilder von meiner Herzmama geschickt und kann mich so noch mehr mit meinen Mädchen freuen.


Mein Mann ist auch im Auftrag Garten und Balkonien unterwegs und topft ein paar Blumen um. Ich muss zugeben, dass ich begeistert bin. Schließlich habe ich in unserer Familie den schwarzen Daumen und bin immer froh, wenn ich um diese Arbeiten herum komme.


Nachdem ich also alles verschlafen habe hüpfe ich flott unter die Dusche und packe noch die Geschenke für meine liebe Nina ein. Vor meinem Dienst möchte ich nämlich noch flott auf dem Geburtstag vorbei schauen. Außerdem muss ich da hin, weil die Miniperle mit mir für Mama kreativ war und wunderschöne Handabdruckbilder gemalt hat.


Sonntag
Natürlich lacht auch heute der Mond vom Himmel und macht meinen Dienst etwas erträglicher.


Wie immer falle ich absolut fertig ins Bett, nachdem ich die Übergaben hinter mich gebracht habe und schlafe gleich ein. Dieses mal bin ich allerdings bereits um 14 Uhr wach und hole auch direkt meine Mädels ab. So komme ich in den Genuss ein paar Sonnenstrahlen zu tanken und genieße das herrliche Wetter.


Die Kinder erzählen begeistert vom Wochenende und zeigen mir ein paar Hüpfer am Gummitwist. Auch das Gewächshaus wird gezeigt und erklärt, was sie alles pflanzen wollen. Während dessen lacht die Sonne weiter und ich fühl mich richtig wohl! Es riecht nach Frühling!

Kaum sind wir zu Hause, sind die Mädels auch schon wieder draußen und toben mit den Kindern der Nachbarschaft auf der Straße.

Die Mädchen spielen draußen, mein Mann betet die Sonne an (er sitzt auf dem Balkon) und ich mache mich daran das Gemüse aus der Biokiste zu schnibbeln und einzufrieren. Nebenbei bereite ich das Abendessen vor und lasse für meine wilden Mädchen eine Wanne ein.

Nach dem Bad, einem leckeren Essen und vielen Tischgesprächen setzt sich meine große nochmal über Mathe und Englisch, während die kleine erst zuschaut und dann doch lieber eine Gute Nacht Geschichte hören will.


Also bleibt der Papa bei dem lernendem Kind und ich begebe mich mit der Lütten ins Zimmer und beginne mit dem Vorlesen.

So endet ein wunderbares Wochenende im Februar, welches absolut tolle Spuren des Frühlings bereit gehalten hat.
Wie immer sammelt Große Köpfe alle Artikel zum Wochenende in Bildern auf dem Blog. Vorbei schauen lohnt sich 😉

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu