Tagebuchblogging in Bildern – 12von12

Kann unbeauftragt Werbung in Wort und Bild enthalten

Heute ist der 12. Februar 2019 und wie an jedem 12. Des Monats heißt es 12von12, Tagebuchblogging in Bildern . Natürlich halte ich unseren Alltag gerne in Bildern fest und lasse einen Blick hinter die Kulissen zu.

Früher Vogel und so

Ich hab mal wieder Nachtwache und durchlaufe meinen Dienst ohne Besonderheiten. Kurz vor Feierabend koche ich noch frischen Kaffee für den Frühdienst um dann nach der Übergabe zügig nach Haus zu fahren.


Zu Hause bereite ich für die Mädchen die Schulbrote vor, stelle das Müsli zurecht und wecke dann die Kinder. Die beiden sind heute, wiedererwartend sehr gut gelaunt und wir haben einen gemütlichen Morgen mit lachen, Musik und schönen Gesprächen, bevor die Schule beginnt.


Trotz aller Ruhe müssen die Mädchen aber irgendwann in die Schule und so machen wir uns um 07:30 Uhr auf den Weg.

Unerwartet kommt öfters als man denkt….

Ich bin um kurz nach 8 Uhr wieder zu Hause und leg mich erschöpft und müde schlafen. Mein Mann holt heut die kleine von der Schule ab und so kann ich meinen Wecker ausstellen. Ich werde allerdings unsanft um 10:25 Uhr von meinem Telefon geweckt. Die Grundschule. L. hat Ohrenschmerzen und so fährt der Papa deutlich eher los um die kleine abzuholen. Nachdem ich dann nochmal eingeschlafen bin und von den kindern um 14:45 Uhr geweckt werde begutachte ich die Ohrensituation und endschließe mit l. zum Kinderarzt zu fahren. Wiedererwartend kommen wir schnell dran und sind schnell wieder raus. Keine Mittelohrentzündung. „Nur“ eine Flüssigkeitsansammlung hinter dem Trommelfell, die bis jetzt nicht besorgniserregend, aber Schmerzhaft ist. Wir sollen mit Schmerzmitteln behandeln und beobachten.

Wir haben was vor!

Nach dem Arzt geht es für uns Mädels zur Patentante von A. und dem Patenkind. Wir haben ein Playdate und freuen uns darauf.


Die beiden erwarten uns schon und die Kinder sind sofort im Spiel versunken. Meine Freundin und ich sitzen unterdessen in der Küche und quatschen bei Kaffee und Tee.

Schönheit hat viele Farben

Nach dem Playdate fahre ich mit den Kindern noch schnell etwas einkaufen und wir werden mit einer tollen abendlichen Aussicht belohnt, als wir bepackt aus dem Laden kommen.


Zu Haus hilft mit L. dabei das Abendessen zu kochen und wir packen heimlich die Geburtstagsgeschenke für A. ein. Diese verstecken wir dann noch, damit sie die auch nicht findet.

Das war’s dann wieder

Nach dem Essen spielen die Kinder noch ein wenig, damit ich mich für den Dienst fertig machen kann. Der Papa schnappt sich dann aber die Mädchen und beginnt mit der abendlichen Routine. Als ich für die Arbeit fertig bin, sind die Kinder bereits umgezogen, gewaschen und haben die Zähne sauber. So können wir es uns direkt mit dem buch im Bett gemütlich machen und den Tag mit dem gemeinsamen lesen ausklingen lassen. Um 19:50 Uhr verabschiede ich mich dann von meinen Lieben und mache mich, mit einem guten Käffchen, auf den Weg zum Nachtdienst. So endet auch unser 12. Februar.


Weitere 12von12 und somit Einblicke in den Alltag von Bloggern, gibt es wie immer bei Caro auf „Draußen nur Kännchen“ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu