12von12 im Januar’19 meets Wib

Kann unbeauftragt Werbung in Wort und/oder Bild enthalten

Heute ist der 12.01.2019 und somit läuft, wie jeden Monat, die Foto- Blogparade 12von12. Das ist jetzt das erste mal Tagebuchblogging in Bildern in diesem Jahr und dann gleich an einem Samstag, womit die Aktion 12von12 auch noch auf das Wib trifft.

Samstag


Erst mal ausschlafen und dann, bevor der Tag richtig in Schwung kommt eine Runde mit L. spielen.
Danach hüpfe ich unter die Dusche und
mein Mann holt Brötchen, während die Kinder den Frühstückstisch decken.
Gesättigt spielen die Kinder im Zimmer.
Ich bereite unterdessen das Gemüse, aus der Biokiste, für morgen zu.
Irgendwann meldet sich Janina. L. ist heut nämlich zum spielen mit der Perle verabredet und jetzt habe ich den s.g. Startschuss bekommen, dass wir kommen dürfen. Also räumen die Kinder flott auf und ziehen sich an.
Dann geht es auch schon los. Auf dem Weg zum Perlenhaus werfen wir A. noch bei Oma und Opa raus, weil sie gern die Großeltern besuchen möchte (wo die Kinder heut auch schlafen, was sich spontan entschieden hat).
Endlich sind wir am Perlenhaus abgekommen.
Dort werde ich mit einem guten Kaffee empfangen und quassel noch etwas mit Janina, bevor ich wieder Heim fahre.
Die großen Mädels haben sich bereits ins Spielzimmer verzogen und basteln fleißig.
Zu Haus bereite ich weitere Gerichte für die kommende Woche zu. So werden zB. mit Hilfe meines Mannes Zucchini, Möhren und Kartoffeln für Gemüsepuffer gerasbelt. Das geraspelte Gemüse landet dann im Tiefkühler und wird wieder aufgetaut, wenn es benötigt wird.
Nach dem ich alles so weit vorbereitet und eingefroren habe überkommt es mich und ich backe spontan noch einen Kuchen für morgen.
Zwischendurch erhalte ich ein Bild von Janina, welches sie von den Mädels machte, die gerade Zelten spielen.
Um 17.45 Uhr hole ich L. wieder ab, die natürlich nicht begeistert ist, weil sie ja lieber weiter mit der Perle spielen möchte. Dennoch setze ich mich durch und so sind wir um kurz nach 18Uhr bei meinen Eltern. A. ist semi begeistert, es war schließlich so schön ohne die kleine Schwester, aber letztlich ist es doch o.k. dass sie jetzt da ist. Ich werde dann auch schon wieder von den Kindern „raus gebeten“. Also fahre ich wieder Heim und gehe mit meinem Mann Essen. Wir gönnen uns den Abend zu zweit und genießen die Pärchenzeit.
Das waren unsere 12von12 oder besser 13 von 12. Caro sammelt alle Beiträge der 12von12, wie immer auf ihrem Blog „Draußen nur Kännchen“.

Sonntag

Ich hole die Mädels pünktlich ab und dann starten wir zur Überraschung. Mein Mann und ich haben uns nämlich überlegt, dass wir in das Trampolinhaus der Nachbarstadt fahren. Wir wollen das mal testen und überlegen die Kindergeburtstage dort zu machen. Wir kommen rechtzeitig an. Die Freude bei den Mädels ist riesig. Schnell sind wir umgezogen und bekommen unsere Sicherheitsunterweisung. Dann geht es auch schon los. 60 Minuten hüpfen. Die Kinder haben einen heiden Spaß und auch wir kommen absolut auf unsere Kosten. Es ist herrlich. Die Zeit reicht auch absolut aus und wir kommen nach den 60 Minuten völlig verschwitzt und super Happy von den Trampolinen.

Zu Haus wird erst mal geduscht und dann kommen die Paten von A. mit unserem Patenkind zum Kaffee. Der Kuchen wird gegessen und die Kinder toben im Kinderzimmer. Das Haus ist voller Lachen und Leben und der Nachmittag ist einfach schön.

Irgendwann wird das Patenkind müde und so bricht unser Besuch auf. Da ich noch nicht sofort kochen möchte, spielen L. und ich noch eine Runde, bevor wir dann gemeinsam das Essen zubereiten.

Das Abendessen schmeckt und wir lassen den Tag gemütlich ausklingen.

Irgendwann ist es dann Zeit fürs Bett und so beginnt die übliche Abendroutine, welche mit dem gemeinsamen Lesen endet.

Das war also unser Wochenende. Mehr Bilder vom Wochenende gibt es bei „Große Köpfe„.

Ein Kommentar bei „12von12 im Januar’19 meets Wib“

  1. Hallo Katha,
    ich finde diese Beiträge echt immer klasse! Mag es sehr zu sehen wie andere ihren Alltag gestalten!
    Ach und ein Stück vom Kuchen hätte ich auch gerne 🙂

    Wünsche dir noch einen schönen Tag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu