23.12. Dankbarkeit statt Sachen- der andere Adventskalender

Kann unbeauftrag Werbung in Wort und Bild enthalten

Heute gibt es den vorletzten Beitrag zu „Dankbarkeit statt Sachen“, denn morgen ist bereits der 24. 12 und somit Heiligabend.

Was es mit diesem Adventskalender auf sich hat, dass hatte ich hier erklärt. Und nun geht es zum

23. Dezember 2018


Sonntag

Ich bin dankbar, dass dieses Jahr deutlich besser verlaufen ist, als ich es mir gedacht habe, nachdem was uns Anfang des Jahres passiert ist. Aber ich glaube, dass ich mich mehr als gut wieder in den Alltag gefunden habe und hoffe auch wieder darauf, dass wir vielleicht irgendwann doch noch mal einer mehr werden. Wir hatten wirklich ein schönes und spannendes Jahr. Natürlich gab es besondere Höhen und niederschmetternde tiefen, aber nichts hat uns aus der Bahn geworfen oder zumindest nur kurzweilig. Wir haben als Familie zusammen gehalten und die positiven Erlebnisse überwiegen definitiv. ich freue mich und bin dankbar, dass wir ein so schönes Jahr 2018 hatten und hoffe, dass 2019 mindestens genauso toll wird. Ich bin dankbar für meine Familie, meine Freunde und einfach die Menschen, die mir am herzen liegen, denn nur mit ihnen konnte das Jahr so gut werden. Danke für alles.

Der etwas andere „Adventskalender“, nach einer Idee von Anna Luz, alias „Berlin Mitte Mom“. 

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu