Impressionen eines sommerlichen Frühlings- Wochenende 07/08.04.2018

Werbung (ohne Auftrag) da Fotos ggf. Marken/ Produkte zeigen oder ich diese Namentlich nenne
Ein traumhaft schönes Wochenende sagte der Wetterfrosch voraus und er hat tatsächlich Recht behalten. Bereits am Donnerstags war es weitestgehend trocken und Freitag auch. Es wurde auch von den Temperaturen zunehmend angenehmer und dann hatten wir ein sagenhaft tolles frühlings- sommerlich- warmes Wochenende.

Samstag

Die Große ist noch bis Sonntag auf der deutschen Jugendmeisterschaft und Mini macht seit gestern bei Opa und Oma Urlaub, da ich gestern die Große besucht habe um sie spielen zu sehen. Daher schlafen mein Mann und ich heute mal aus… bis 9 Uhr. Naja, ausschlafen kann man halt verlernen, wenn man Kinder hat. Also stehen wir auf und ich fahre erst mal einkaufen.

Nach dem Einkauf erhalte ich Bilder von Oma und Opa. Die machen heute nämlich mit Mini einen Ausflug nach Schlossburg. Mini scheint total begeistert zu sein. Sie fahren mit der Seilbahn, erobern eine Burg auf dem Spielplatz und Essen Eis und bergische Waffeln.


Während Mini mit den Großeltern im bergischen Land unterwegs ist schleppe ich meinen Mann zum Shoppen. Seine Hosen sind endgültig hinüber und so müssen neue her. Auch neue Turnschuhe dürfen sein. Er ist zwar nicht begeistert, aber sieht es dann doch ein und gibt sich geschlagen. Wir sind sehr schnell einige € los, dafür haben wir aber Hosen, Jacke und Schuhe für ihn und Shirts und Schuhe für mich gefunden.


Am Abend sind wir dann bei den Besten und der Patentochter zum Grillen verabredet. Die Terrasse bekommt ihren letzten Schliff, die Holzkohle glüht und wir genießen bei lauen Temperaturen das Essen an der frischen Abendluft.


Nachdem wir wieder zu haus sind, entdecke ich noch ein schönes Bild von der Großen und erhalte Nachrichten, wie ihr Tag so gewesen ist.

Sonntag

Nach ausschlafen bis 9 Uhr mache ich mich auf den Weg zu Mini. Ich halte noch beim Bäcker und sitze dann um viertel vor 10 bei meiner Mutter am Frühstückstisch. Mini berichtet begeistert vom gestrigen Ausflug und strahlt über das ganze Gesicht.


Nach dem wir fertig sind geht es los nach Haus. Dort schnappen wir uns den Papa und machen uns auf den Weg über die Trasse. Ein wenig spazieren, bzw. Mini fährt Fahrrad.


Und das mit dem Rad fahren macht Mini echt gut. Hier auf der Trasse kann man aber auch herrlich fahren.


An einer schönen Stelle klettert Mini dann auch über ein paar Felsen, mit der Hilfe von Papa.


Weil ich es dort schön finde, machen wir auch gleich ein paar Fotos. Da mein mann seine Spiegelreflex nicht dabei hat, muss mein Smartphone herhalten, aber das acht auch gute Bilder.


Wieder zu Haus geht es in den Garten. Der Pool muss gereinigt werden, damit wir ihn diesen Sommer wieder nutzen können. Mini hilft fleißig mit. Ich nöle gut rum (Ich hasse Gartenarbeit und teile dies immer und jedem gerne mit) helfe aber kontinuierlich drei Stunden mit, weil ich weiß, dass wir es eh machen müssen.


Zwischendurch finden wir in der restlichen Mocke im Pool sogar noch diese kleinen niedlichen Molche? Mini ist begeistert!


Dann ist die Große von der deutschen zurück. Mit viel Begeisterung wird sie begrüßt und gönnt sich erst mal ein eis im Garten und erzählt von ihrer Woche.


Nachdem der Pool so weit sauber ist und wir geduscht sind, fahren wir zu meinen Eltern. Dort wird gemeinsam Gegrillt. Die Kinder Spielen im Garten und können somit nachher wieder duschen gehen.


Mein Papa schmeißt den Grill an und bald können wir uns auf die Salate stürzen. So viel frische Luft macht nämlich echt hungrig.


Hmmm das ist lecker. Wir schlagen uns den Bauch voll. Lauschen der Großen und Mini, die beide von ihren schönen Ferien erzählen und genießen das beisammen sein.


Irgendwann sagt die Uhr allerdings, dass wir jetzt mal nach Hause fahren sollten. Das machen wir dann auch, obwohl wir alle gern noch was zusammengesessen hätten. Aber morgen beginnt die Woche und so endet an dieser Stelle das Wochenende. Zu Haus werden die Kinder noch gewaschen und bekommen eine Geschichte vorgelesen. Mit beiden wird gekuschelt und dann geht es ins Bett. Morgen heißt es für die Große wieder „Schule“ und für Mini steht ein Ausflug der Vorschulkinder an.
Das war unser warmes und schönes Wochenende! Weitere Bilder von diesem Wochenende sammelt Susanne in ihrer #wib Sammlung.

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu