Glücksmomente #46/17

Jede Woche birgt kleine oder größere Momente des Glücks, die so genannten Glücksmomente (mehr dazu hier -> Link <- ).

Die Woche war wieder voll mit kleineren und größeren Terminen. Dennoch war es eine gute Woche und es gab auch ein paar schöne Glücksmomente.

Weihnachten und das Krippenspiel

Mini macht beim diesjährigem Krippenspiel mit und ich muss gestehen, dass ich ein wenig… nein, „gaaaanz doll“ stolz auf sie bin. Sie und Ihre Beste, die Perle, hatten die erste Probe und beide Mädchen haben gleich eine Doppelrolle abgesahnt. Einmal sind sie Mäuse, die auch noch Sprechrollen sind und dann spielen sie noch Sternenkinder. Mini ist total aufgeregt und freut sich wahnsinnig, dass sie so was tolles spielen darf. Zu Hause übt sie Fleißig Ihren Satz und erzählt jedem, dass sie an Weihnachten im Krippenspiel mit macht.

Beim Zahnarzt kann es interessant sein

Die halbjährliche Zahnarztkontrolle für die Mädels hat angestanden. Beide sind wie immer recht entspannt in den Behandlungsraum gegangen und gleich hat sich die Große auf den Stuhl gelegt. Da die Ärztin aber noch nicht da gewesen ist, nutzte Mini die Chance und übernahm die Rolle der Zahnärztin. Als diese dann aber da war, räumte Mini gleich das Feld. Die Untersuchung der beiden verlief gut und beide haben top Zähne. Also sehen wir uns in diesem Jahr nicht mehr.

Und weiter geht`s

Mein Mann hat das Thema seiner Projektarbeit abgegeben und es wurde abgesegnet. Das wiederum heißt: „und weiter geht`s“. Jetzt kann also der Endspurt seines Betriebswirtes beginnen. Seine letzten Klausuren scheint er so weit gut gemacht zu haben. Ich finde, so kann es jetzt weiter gehen.

In der Weihnachtsbäckerei

Am Wochenende haben die Mädchen bei meinen Eltern geschlafen und dort starteten dann Oma und Opa das große backen. Die Weihnachtsplätzchen mussten gemacht werden. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei und haben die Zeit genossen. Allerdings berichtete Mini, dass das Christkind über Nacht den größten Teil der Plätzchen abgeholt hat. Da war sie ein wenig pikiert drüber, aber zu Weihnachten werden wir dann ja die Plätzchen wieder haben.

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu