Glücksmomente #34/17

Die vergangene Woche war wieder gespickt mit Momenten des Glücks, die s.g. Glücksmomente (mehr dazu hier -> Link <- ). Es war aber auch eine schöne Woche, die letzte Woche der Sommerferien und die erste Woche nach unserem Urlaub in Bulgarien.

Woche 6 der Sommerferien beginnt

Die Kinder und ich sind wieder ein wenig im Ferien- Alltag gelandet. Mein Mann steht morgens auf und geht arbeiten und wir Ladys schlafen in der Regel bis 8/ 8.30 Uhr. Das gefällt mir echt gut. Jeden Tag besuchen wir einen Spielplatz und toben. Also die Mädels toben und ich setze mich auf eine Bank, schaue dem treiben zu oder lese in meinem Buch. Das hat escht was feines, wenn man nicht mehr laufend hinter einem kleinen Kind her rennen muss, weil es noch so tolpatschig auf den Beinen ist. Wir genießen es, dass wir wieder zu hause sind und der Alltag noch nicht ganz von uns Besitz ergriffen hat. So können wir schön entschleunigt starten, bevor kommende Woche wieder die KiTa und die Schule beginnt.

Die Patentochter wird immer größer

Zurück aus dem Urlaub heißt auch,dass wir die Patentochter besuchen. Wir haben Ihr eine Kleinigkeit mitgebracht und dass möchte abgegeben werden. Die Kleine Maus krabbelt beinahe schon und entdeckt immer mehr von Ihrer Welt. Sie lächelt mich an und ich durfte sie sogar hoch nehmen, ohne dass sie gefremdelt hat. ich glaube, dass die kleine Dame mich langsam leiden mag. 

Endlich wieder die Beste sehen

Mini hat Ihre Beste schwer vermisst und freut sich wahnsinnig, als wir uns spontan mit Ihr, dem Patentöchterchen und Nina auf ein Eis treffen. natürlich muss sie gleich Ihr Mitbringsel mit nehmen und es feierlich überreichen. Sie tobt und lacht mit der Perle und den beiden sieht man direkt an, dass sie sich vermisst haben. Am Wochenende fahren wir dann auch gleich nochmal hin. Essen gemeinsam Kuchen und toben dann durch den Perlengarten. Bilder dazu gibt es bei den Impressionen vom Wochenende.

Sommerfest, Kinderschminken und Eroberung der Hüpfburg 

Mein Mann hatte Sommerfest in der Firma und wir waren dabei. Neben leckerem Essen vom Buffet, vielen Crêpes und einer Besichtigungstour durch die neue Firma, gab es ein schönes Programm für Kinder mit Kinderschminken, Hüpfburg hüpfen und Bungee- Trampolin springen. Mini und wir kamen auf unsere Kosten und verbrachten schöne Stunden hier. Mehr dazu und reichlich Bilder gibt es auch bei den Impressionen vom Wochenende

Oma wird in der Kur besucht

Die Große verbringt Ihr Wochenende bei meinem Papa. Sie macht 3 Tage Urlaub bei Ihm. Gemeinsam fahren die beiden nach Bad Pusemukel, hinter, neben, vor Frankfurt je nachdem von welcher Seite man anreist. Oma freut sich riesig über den Besuch. Gemeinsam gehen die drei ein Eis essen und die große macht ein Fußbad im Trampelbecken. Dann geht es noch auf den Spielplatz mit Trampolin springen und Schwebebalken laufen um im Anschluss Minigolf zu spielen. Es ist für die drei ein sehr schöner Tag und die Große ist glücklich, dass sie mit Opa zur Oma konnte. 

Das waren unsere Glücksmomente der letzten Woche. ich bin gespannt, was in der ersten Woche nach den Ferien so auf uns wartet. Mal sehen, was der Alltag für uns bereit hält.

Schreibe einen Kommentar

*