Glücksmomente #32/17

Wenn ich letzte Woche behauptet habe, dass sich die Woche wie Kaugummi zog, dann hatte ich noch keine Ahnung, wie diese Woche werden würde. Dennoch gab es einige Momente des Glücks, die s.g. Glücksmomente (mehr dazu hier -> Link <- ).

Countdown

Die Kinder freuen sich wie Wahnsinnig auf unseren Urlaub mit Oma und Opa. Leider kann Papa nicht mit kommen, aber so wissen die Kids, dass Monsieur Spot in den besten Händen ist. Täglich wird im gebastelten Kalender ein Tag gestrichen und die Spannung ist beinahe greifbar.

Beide Mädels haben Ferien

Mini hat jetzt endlich Ferien. Sie freut sich, weil sie zum einen 3 Wochen keine KiTa hat und zum anderen, weil Sie jetzt hoch offiziell ein Vorschulkind ist. Meine Große ist noch nicht so begeistert von der Tatsache, dass Sie Ihre Ferien jetzt gemeinsam mit der kleinen Schwester hat, aber die beiden arrangieren sich ganz gut. ich habe da ein paar Probleme mehr, weil ich noch die ganze Woche Nächte habe und natürlich ordentlich zu organisieren habe, was die Mädels machen, damit ich ein wenig Schlaf bekomme. Aber welche Mutter/ Eltern sind keine Organisationstalente?!

Kurzurlaub bei den Großeltern

Die Mädels dürfen von Montag auf Dienstag bei meiner Mama „Urlaub“ machen und mein Mann hat organisiert, dass die Mädchen Mittwoch und Donnerstag Stundenweise zu seinen Eltern können, damit ich nach meiner Schicht etwas Schlaf bekomme. die Kinder freuen sich wahnsinnig darüber und genießen die Zeit bei den Großeltern. Sie machen die Gärten unsicher, leiern den Großeltern das Eis aus den Rippen und lieben es einfach, dass man Oma und Opa so gut um den Finger wickel kann.

Wir packen unseren Koffer

Langsam wird es Ernst. Beinahe täglich kommt etwas in die bereit gestellt Kiste, was mit in den Urlaub muss und freitag ist es so weit und ich fange an zu bügeln und packe mit den Mädchen unsere Koffer. Wir haben natürlich viel zu viel rausgelegt und sortieren noch mal neu. Hier und da besorgen wir noch Kleinigkeiten und am Samstag wird der Koffer dann endlich geschlossen. Die Kinder sind maximal aufgeregt und so langsam macht sich auch bei mir eine extreme Vorfreude auf ein paar Tage Erholung breit. Das brauche ich auch, wie ich erzählte.

Es geht los

Bis in einer Woche Papa. Wir haben dich Lieb! Endlich geht es los. Wir fahren mit meiner Mama und Ihrem Lebensgefährten zum Flughafen und starten in eine Woche Bulgarien- Urlaub. Es kann nur toll werden!

Das waren unsere Glücklichen Momente der letzten Woche!

Schreibe einen Kommentar

*