Glücksmomente #31/17

Die Woche zog sich für mich wie Kaugummi. Ich habe mal wieder Nächte, aber dieses mal sind es die letzten, bevor ich Urlaub habe und dem nach dauert alles viel länger als sonst. Nichts desto-trotz gab es einige Momente des Glücks, die s.g. Glücksmomente (mehr dazu hier -> Link <- ).

Taufe

Wir durften am Sonntag unserer Patentochter das Versprechen vor Gott geben, dass wir immer für sie da sein werden. Es war ein schöner Taufgottesdienst und eine schöne feier. Mehr dazu kann man im #wib nachlesen.

Luxus- Zeit für die Große

Die Große nutzt Ihre letzte „alleine“ Ferienwoche voll aus. Da ab kommender Woche auch Mini Ferien hat, möchte die Große noch ein wenig extra-Zeit mit mir haben. So kommt es, dass wir gemeinsam Shoppen gehen und auch mal spontan zum asiatischen Buffet fahren, während Mini in der KiTa ist. Diese besondere Mutter-Tochter Zeit tut uns beiden unglaublich gut. Die Große kommt im Moment wieder ein wenig häufiger und fordert Ihre Kuscheleinheiten ein, was mich persönlich glücklich macht. Normalerweise ist Sie nämlich nicht so das kuschel- Kind. 

Planung

Die kinder haben mit mir einen Kalender gebastelt, an dem Sie jetzt jeden tag einen Tag streichen können, um zu wissen, wie lange es noch dauert bis es in den Urlaub geht. Mini ist total Feuer und Flamme und würde lieber deutlich mehr ab kreuzen, als sie darf. Es Erinnert beinahe an eine Art Adventskalender. 

Playdate mit der Perle

Mini hat eine letzte Verabredung mit Ihrer Besten, bevor diese in den Papa- Urlaub geht. Das wird natürlich genutzt, auch wenn das Wetter nur semi- versprechend ist. Dennoch schaffen wir es, dass zwischenzeitlich die Sonne lacht und die Kids den Garten unsicher machen können. Es wird auf dem Trampolin gehüpft und auch Nina lässt sich dazu hinreißen, während ich mich um das Patentöchterchen kümmer, die irgendwann sogar in meinem Arm einschläft. Da das Wetter aber nicht lange anhält, wieder danach das Zimmer der Perle wieder in ein Katastrophengebiet verwandelt, während Nina und ich in Planungen und Ideen der Kinderzimmer Gestaltung verfallen. 

Das waren im groben unsere schönen Glücksmomente, mach doch auch mit und erzähl mal, welche Glücksmomente du hattest. 

Schreibe einen Kommentar

*