Glücksmomente #7/17

Auch in dieser Woche haben wir ein paar Glücksmomente der vergangenen Woche festgehalten. Diese Woche hat aber auch unter einem ganz besonderen Stern gestanden! Welcher das War?

Die Glücksmomente:

Die Große hat Geburtstag und ist jetzt stolze 9 Jahre alt. Das wird natürlich gebührend gefeiert. So frühstücken wir erst mal vor der Schule gemeinsam und die ersten Geschenke werden ausgepackt. In der Schule verteilt die Große double chocolate Marshmallow Muffins und am Nachmittag ist sie völlig aufgeregt, weil sie weiß, dass die Omas und Opas, sowie die eine Herz Dame kommen. Da wird zu Hause, ab 17 Uhr, dann noch bei Schnittchen und einer Rohkostplatte gefeiert. Die Große schwebt auf Wolken. Nicht nur, dass sie Tagebücher zum abschließen und eine geheime Truhe mit Schloss bekommen hat, auch über Ihr erstes Smartphone darf sie sich freuen. Da wir Ihr eigentlich erst eines zum 10. Geburtstag schenken wollten und sie jetzt schon eines hat, wude es im Vorfeld ordentlich Kindersicher gemacht und nur in bestimmten Handy-Zeiten darf sie es nutzen. Aber gut, Sie freut sich riesig darüber und das zählt. Auch an Mini wurde gedacht. Da konnten weder die Großeltern noch die Tante zu sehen, dass sie leer ausgeht und so hat sie auch ein paar Kleinigkeiten bekommen.

So viele Geschenke, dabei habe ich einfach jedes einzelne eingepackt.

Der Kindergeburtstag folgte dann am Wochenende und auch die Tanten und Onkel waren mit den Cousinen und Cousins da. So war das Wochenende geprägt vom Geburtstag (siehe hier). Die Große veranstaltete eine Gruselparty mit Kostümen und super Deko. Da war die Freude bereits beim dekorieren des Zimmers riesig! Die Party war in Ihren Augen ein riesen Erfolg und ich freu mich, dass sie so viel Spass hatte. Der Nachmittag mit den Tanten und Onkel verbrachten wir gemütlich bei Muffins und Streuselkuchen und tranken Kaffee, während die etwas größeren Kinder spielten und die Babys bei uns Erwachsenen lagen. Ich war im Baby-Himmel, durfte ich im wechsel die kleinen Damen im Arm halten. Wir haben uns über allerlei Themen unterhalten und die Kinder spielten im wechsel mit Lego und den Puppen. Die Große sprang überall hin und her und nahm im wechsel Tanten und Onkel mit in Ihr Zimmer um Ihre Deko vom Vortag zu zeigen und die Geschenke, die sie alle bekommen hat. Rund um war es eine absolut gelungene Geburtstagswoche.

Wir haben auch die Perlenmama zu Hause besucht und gemeinsam gefrühstückt. Nach dem Frühstück kam sie dann au die Idee, man könne doch die Miniperle baden und wie es der Zufall will, musste sie plötzlich die Miniperle loslassen und ich sollte das Bad mal kurz übernehmen. Schubs hatte ich dann dieses kleine Zierliche Baby im Arm und durfte mit Hilfe der Großen und der Perle die kleine baden.

Freitag hatte ich Dienstfrei und konnte endlich mal wieder am Abend mit meinen besten eine Cola trinken gehen! Das muss auch mal sein! Einfach abschalten vom Mama-sein und dem Job und sich einfach ausgiebig mit der Herz Dame unterhalten!

Die ersten etwas milderen Tage sind da und so haben wir erst mal ein leckeres Eis genossen! Was muss, dass muss!

Einfach lecker!

Alles in allem eine wirklich schöne Woche, da konnte der kleine Unfall in der Schule und auch mein Nachtdienst nichts trügen.

Was es genau es mit den Glücksmomenten auf sich hat, dass kannst du wie immer hier nachlesen. Falls du auch glückliche Momente hattest, dann kannst du diese gerne mit der Kommentarfunktion unter dem Beitrag teilen. Ich würde mich freuen.

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu