Unser Wochenende in Bildern 18/19.02.2017 ist ein absoluter Marathon in Sachen Geburtstag

Das Wochenende steht an und es wird ein tolles Wochenende. Die Große feiert nämlich gleich am gesamten Wochenende eine mega Party. Sie ist jetzt endlich 9 und dass muss gebührend zelebriert werden.

Freitagabend

Wir klingen das Wochenende erst mal mit Pommes und Schnitzel bei einem Klassiker von Walt Disney ein. Die Kinder finden es super und auch mir gefällt diese Art ins Wochenende zu starten.

Wir sehen Arielle

Nachdem die Mädchen im Bett sind, mache ich mich auf zu unseren Freunden. Wie immer haben wir „Stammtisch“. Dieses mal bin ich aber nur bis 21 Uhr dabei, weil ich einfach nur müde vom letzten Nachtdienst und dem Tag bin. Mein Mann wird also zu Haus sehr pünktlich von mir abgelöst. Ich gehe gleich ins Bett.

Samstag

Ich werde um kurz vor 8 Uhr wach. Mein Mann ist bereits zur Schule gefahren und ich höre, dass die Mädchen wach sind. Ich stehe auf und schaue leise nach, was sie machen. Mini spielt in Ihrem Zimmer mit Ihren Puppen und erzählt Ihnen etwas.

Sie ist eine absolute Puppenmutter

Die Große hingegen räumt Ihr Zimmer auf, weil sie am Nachmittag Gäste erwartet und übt parallel dabei ein wenig Ballett.

Tanz-räumen ist die Art in der das Aufräumen erträglich ist

Mini erklärt mir, dass sie Puppe Ihre Patenkusine sei, auf die Sie jetzt aufpasst. Ich bin ja der Überzeugung, dass sie sich vor dem aufräumen drücken will… aber sie macht es auf eine so niedliche Art.

Nach dem Frühstück räumt auch Mini ein wenig für morgen auf.

Danach wartet Mini sehnsüchtig auf Ihren Opa. Der möchte sie nämlich zu einem Opa- Enkel Tag abholen.

Die Große räumt weiter auf und Mini wird abgeholt. Ich nutze die Gelegenheit und beginne damit den Apfel- Streuselkuchen für morgen zu backen.

Die Große ist fertig und wir dekorieren das Zimmer für die Mottoparty. Da hat die Große einen riesen Spaß bei und ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. 

Nach gefühlten Ewigkeiten kommen dann endlich die Gäste und die „Grusel-Monsterparty“ der Großen kann beginnen. Die Große ist hell auf begeistert und die Gäste finden die Deko super. Da sie auch alle verkleidet kommen, passt es 1A zusammen. Ganz schnell werden die Geschenke übergeben, dann geht die Musik an und zack! Die Zimmertür ist zu. Mama hat also ab jetzt erst mal nichts mehr zu sagen….

Hexen, Monster, Vampiere, Knochenmenschen und Teufel feiern ausgelassen mit Spinnenspucke, Püriertem Gespenst und Fledermausblut.

Ich bin der Party verbannt worden und beschäftige mich in der Küche, in meinem mobilen „Büro“. Irgendwann muss ich mich dann ums Abendessen kümmern und dann neigt sich die Party auch schon dem Ende.

Die Kinder fallen am Abend erschöpft und glücklich ins Bett. Ich bekomme von meinem Schwager noch einen Eierlikör, weil ich die Kinder überlebt habe und gönne mir dann noch einen Ausklang mit meiner Herz Dame. 

Sonntag

Die Kinder und mein Mann lassen mich bis 09:30 Uhr schlafen und überraschen mich mit einem Frühstück. Danach spiele ich dann erst mal eine Runde Quartett mit der Großen. Das ist eines der Geschenke vom Kindergeburtstag und da es ein Model Quartett und kein Auto Quartett ist, darf ich mit Ihr spielen. 

Nach dem Spiel gehen wir runter und besuchen den Schwiegervater. Die Große lässt es sich nicht nehmen und geht mit dem Hund Gassi, während Mini mit Papa und Opa herum tobt. 

Nach dem Spaß folgt die Arbeit. Wir bereiten die Kaffeetafel vor, machen uns schick und räumen nochmal ein wenig auf. Dann beginnt das lange warten auf die Gäste. Heute kommen nämlich die Tanten und Onkel und die Cousinen und der Cousin. Auch dabei sind die Perlenweiber, weil #friendsarefamily 

Bei uns ist es ein wenig klein, aber gemütlich, daher dürfen die „größeren“ Kinder am Kindertisch sitzen

Irgendwann ist es dann so weit und die Haustür klingelt. Die Freude ist riesig, weil endlich die Gäste kommen! Ach was freut sich da mein großes Mädchen. Die Tanten und Onkel und die vielen Cousinen und der Cousin… Alle sind da. Es ist voll, es ist gemütlich und man hört die Kinder Lachen. Die Stimmung ist toll und die Große schwebt im Himmel. 

Irgendwann geht auch der schönste Geburtstag zu Ende und so brechen mit und mit die Gäste auf. Die Babys müssen ins Bett und auch die großen Geschwister müssen bald schlafen. So kommt es, dass am ende nur noch ein letzter Rest der Party übrig ist, der von mir vernichtet wird. 

Meine Mädchen landen nach einem schnellen Abendessen, es gab Reste von Gestern, langsam aber sicher auch im Zimmer. Die kleine ist völlig erschlagen von den vielen Eindrücken und schlummert bald im Land der Träume. 

Da schläft mein Mädchen nach dem Buch ratz fatz!

Die Große schmeißt die neue Harry Potter CD an und malt im Harry Potter Malbuch, bis sie dann auch ins Bett muss. 

Malen kann so schön sein und wenn man dann noch geliebte Motive ausmalt ist es viel schöner

Mein Mann und ich werden den Abend jetzt gemütlich ausklingen lassen und dann wohl auch recht zeitig ins Bett gehen. So schön wie das Wochenende war, so anstrengend ist es auch gewesen. 

Weitere „Wochenende in Bildern“ sammelt wie immer Susanne von geborgen wachsen in Ihrer Linksammlung der #wib`s

3 Replies to “Unser Wochenende in Bildern 18/19.02.2017 ist ein absoluter Marathon in Sachen Geburtstag”

  1. […] Onkel waren mit den Cousinen und Cousins da. So war das Wochenende geprägt vom Geburtstag (siehe hier). Die Große veranstaltete eine Gruselparty mit Kostümen und super Deko. Da war die Freude bereits […]

  2. Das schaut nach jede Menge Spaß aus.

    1. Das war es auch!

Schreibe einen Kommentar

*