Frohe Weihnachten Impressionen des #wib 24/25.12.16

Wir wünschen jedem einzelnen „Frohe Weihnachten und einen guten Start ins kommende Jahr“. Heute gibt es kein klassisches #wib, nur kleine Impressionen von unserem Weihnachtsfest.

Am Heiligenabend waren wir erst im Familiengottesdienst. Die Große wirkte im Krippenspiel mit und sogar Nina und die Perle waren mit im Gottesdienst. Danach ging es zu meinem Papa und meiner ♡Mama. Auch meine Mama und ihr Lebensgefährte waren mit dabei. Es war ein schöner und gemütlicher Abend. Die Kinder waren total aufgeregt, weil das Christkind kam. Zu Hause hatte es auch noch etwas hinterlassen und so gingen die Mädchen glücklich ins Bett.

Am 1. Weihnachtstag waren wir bei den Schwiegereltern zum Essen eingeladen mit der gesamten Familie meines Mannes. Hier kam der Weihnachtsmann mit seinem goldenem Buch. Wir haben gut gegessen und auch hier war es sehr schön.

Ich habe über die Tage Nachtdienst und kann so mit meinen Bewohnern auch noch etwas Weihnachten genießen. (Weitere Wochenenden in Bildern hat Susanne)

Wir hoffen,  dass sich eure Wünsche erfüllt haben und ihr alle lieb gewesen seid. 

Wir haben die Tage bis jetzt genossen. Die Mädchen laufen mit einem Dauerstrahlen in den Augen durch die Gegend und wirken einfach nur glücklich und zufrieden.

Ich meine,  wenn Mini mit Worten „Danke liebes Christkind“ in den Schlaf fällt,  dann heißt es viel. Oder wenn die Große auf die Frage:“Wer ist dein Lieblings- Promi “ mit „Mama“ antwortet, dann muss ich nichts mehr sagen. Papa ist in den Augen der beiden einfach der größte, hat er doch mit dem Christkind telefoniert und dem Weihnachtsmann „Hallo“ gesagt.

Es ist schön, einfach nur schön und wir wünsche euch, dass es bei euch genau so ist! 

Liebe Grüße , 

One Reply to “Frohe Weihnachten Impressionen des #wib 24/25.12.16”

  1. […] schon ist Dezember und somit das letzte mal #wmdedgt in diesem Jahr. Dabei war doch erst gestern Weihnachten und #wmdedgt im Dezember 2016. Aber gut. ich muss mich der Realität stellen und akzeptieren, dass […]

Schreibe einen Kommentar

*