last minute – Geschenktipp für Lese-begeisterte Kinder

Werbung / Kooperation

Heute möchte ich dir einen last minute Geschenktipp geben für Lesebegeisterte Kinder.

Wie ich bereits hier berichtete haben Bücher bei uns einen hohen Stellenwert. Lesen und Vorlesen ist bei uns gleichermaßen wichtig. Mein Mann besitzt ein Bücherregal voll mit seinen Büchern. Von Astronomie über technisch versierte bis hin zu politikwissenschaftliche Bücher ist etwas dabei. Ich besitze gleich eine kleine Bücherecke und bin sehr stolz darauf. Von allem was mich begeistert ist dort etwas zu finden. Von Fantasyromanen über klassische Märchenbücher über Autobiografien bis hin zu Liebesgeschichten und Erfahrungsberichten ist alles Mögliche dabei. Du siehst, nicht nur die Mädchen lieben es vorgelesen zu bekommen. Wobei, die Große mittlerweile lieber selber liest. Sie interessierte sich früher für alle möglichen Kinderbücher. Von Klassikern die von Astrid Lindgren oder Ottfried Preußler verfasst wurden über die Märchensammlungen der Gebrüder Grimm oder die Abenteuer von Bibi und Tina und der Hexe Lili. Auch die Geschichten über Winnie Pooh gehörten mal zu Ihren bevorzugten Vorlesebüchern. Jetzt ist das große Mädchen älter und es kristallisiert sich zunehmend ein bevorzugtes Genre heraus, was ihre Leseliebe zu sein scheint. Die Große liebt Abenteuer, Krimi und Fantasy. In erster Linie liest sie Kinder- und Jugend Detektiv/ Kriminalgeschichten. Sie liebt „Die drei ???“ bzw. „Die drei ???-Kids“ und „TKKG“, sowie die „Fünf Freunde“.  Alles bekannte Klassiker, würde ich mal behaupten. Oder sind sie dir unbekannt?

Jetzt möchte ich natürlich die Liebe zum geschriebenen Wort auch zu Weihnachten unterstützen. Da sie aber schon unzählige Bücher der oben genannten gelesen hat, musste ich mir was neues einfallen lassen, was sie gleichermaßen begeistert. Da fiel mir durch die Westfam2016 ein Buch in die Hand, bei dem ich dachte „Wow, wenn das nicht was für die Große wäre“.

Jetzt wären wir bei meinem Geschenk-Tipp für Lese-begeisterte Kinder im Alter von ca. 7-12 Jahren.

Das Buch, welches mich so geflasht hat ist nämlich kein anderes als : „Die Blogger Bande„.

Mein ultimativer Tipp für Lese-begeisterte Hobby Detektive

Wer oder was ist die Bloggerbande?

Die Blogger Bande besteht aus vier Kindern, Celina, Finn, Antonia, Tarik, die sich in einem Computerkurs kennen gelernt haben. Sie erleben spannende Abenteuer, worüber die Detektive auf Ihrem Blog berichten.

Das wirklich interessante ist, wie ich finde, dass hier nicht nur das Thema Detektivgeschichte, sondern auch die Thematik Blog/ bloggen und Internet im Vordergrund stehen.

Ich beobachte immer mehr, das meine Große immer deutlicher realisiert, was Mama so hobbymäßig macht und sie hinterfragt immer wieder, was ich da so schreibe,  wer es lesen kann usw. Daher finde ich diese Bücher so interessant.

Es sind nicht nur einfache Kinder- Detektiv-/ Kriminal- Geschichten.

Der erwähnte Blog, den die Charaktere schreiben, gibt es wirklich. Es ist ein interaktiver Lesespass und genau das spricht mich an. Den Link zur Bloggerbande habe ich hier. Schau mal rein.

Onlinepräsents

Auf der Internetseite der Bloggerbande gibt es auch eine Kategorie für Eltern (Klick). Dort wird explizit darauf aufmerksam gemacht, mittels Tipps und Ratschlägen, wie man seinen Kindern den richtigen Umgang im Bezug auf das Medium „Internet“ nahe bringt. Desweiteren wird die Bloggerbande von der Stiftung Lesen unterstützt, was meiner Meinung nach für sich spricht. Auch die Kinder- Suchmaschine „frag FINN.de“ unterstützt das Projekt. Es gibt zusätzlich auch eine Facebook Seite über die Bloggerbande, welche Eltern oder ältere Leser anspricht, einfach mal rein schauen bei @bloggerbande.

Die Bücher der Bloggerbande sind eine Exklusivproduktion für Aldi Süd und werden vom Lingen Verlag geliefert. Desweiteren kann man einige Ausgaben direkt beim Verlag über den Online Shop (klick) ergattern, aber nicht die neusten Staffeln. Die aller neuste Staffel kommt jetzt am Samstag, den 17.12.16, in die Regale von Aldi Süd, wie man im aktuellen Onlineprospekt sehen kann.

Die Bücher sind für Kinder von 7-12 Jahren empfohlen und haben eine Länge von 128 Seiten. Sie kosten nur 3,59€ und sind für mich ein must have für die Große unter dem Christbaum.

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung vom Lingen Verlag

 

Schreibe einen Kommentar

*