Wochenende in Bildern 30/31.07.16

Es ist Wochenende. Wir haben einiges gemacht.

Ich habe einen sehr netten Menschen kennenlernen dürfen, es gibt bei uns Wasserratten, es wurde kulinarisch und ich war jagen, nach wichtigen Berechnungen. Ein volles aber sehr schönes Wochenende.

Ich komm morgens aus dem Nachtdienst und mein Wochenende beginnt mit Dienstfrei. Ich find das toll, auch wenn ich den Tag über wohl müde sein werde und befürchte, dass ich heut Abend ins Bett fallen werde.

Ich leg mich erst mal auf das Sofa, da die Mädchen bei Oma und Opa sind kann ich das nämlich und werde um 9.30Uhr mit einer Frühstückseinladung von der lieben Perlenmama geweckt. Sie hat Besuch von der Perlenpatentante und ich freue mich diese kennenzulernen. Es ist ein herrlicher Vormittag und die Patentante ist eine sehr liebe Person. Das Frühstück ist reichhaltig und wir quatschen viel,  während die Perle bastelt oder in ihrer Kinderküche kocht.

Nach dem Frühstück fahre ich einkaufen und falle danach wieder aufs Sofa. Jetzt fordert Monseur Spot seine Schmuseeinheit.

Zwischendurch bekomme ich eine Nachricht von den Mädchen, die sich zur Zeit mit Oma und Opa beim Schwimmen befinden.

Abends muss ich zu Kassenprüfung vom Verein. Nachdem das durch ist gehe ich mit der ♡Dame lecker Burger essen.

Nach so einer Mahlzeit bietet sich doch ein Spaziergang an. Da wir zur Zeit diese App haben,  spielen wir dabei ein wenig. (Ja ich oute mich,  ich spiele das ab und zu)

So falle ich erst recht spät ins Bett und bin echt erstaunt, dass ich den Tag so lange durchgehalten hab.

Morgens um 9Uhr geht der Wecker. Wir gehen nämlich jetzt gemeinsam zum Brunch mit den Mädels und Oma und Opa. Es ist super lecker und ein schöner Abschluss für den Urlaub bei Oma und Opa.

Am frühen Nachmittag fahre ich mit den Mädchen zu meinem Papa und meiner ♡Mama. Wir holen noch Teilchen und genießen den Nachmittag. Viele Gespräche später fahren wir dann wieder Heim.

Wieder zu Haus möchte Mini unbedingt mit ihrer „Georga“ spazieren gehen. Also schmeißen wir, aufgrund der dicken und dunklen Wolken, die Regenjacken über und gehen los. Wir kommen nicht sehr weit. Dafür sind wir nass bis auf die Unterhose, nach nur 10 Minuten Spaziergang. Da helfen leider auch die Regenjacken nicht.

Am Abend wird gegrillt mit den Schwiegereltern. Wir trotzen dem Wetter und essen einfach drinnen.

Das war es auch schon mit dem Wochenende. Ich lasse es noch gemütlich ausklingen, auf der Jahreshauptversammlung vom Verein und gehe gleich noch mit meiner ♡Dame eine Runde spielen.

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Susanne von geborgen.wachsen. Schau mal rein,  ich werde es später noch!

Schreibe einen Kommentar

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu