Sieben Sachen Sonntag ~08.11.2015~

Der 8.November und Temperaturen wie im goldenen Herbst. Ich find es ja schon ein wenig komisch vor allem, wenn man bedenkt, dass in 46 Tagen schon Heiligabend ist.
Heute geht es aber erst mal, wie jeden Sonntag, um den „Sieben Sachen Sonntag“ aus dem Hause MamasMäuse.

Viel Spaß beim lesen.
image

Die Mäuse haben bei Oma und Opa geschlafen. Ich hole sie jetzt wieder ab und bringe dafür frische Brötchen vom Bäcker mit!

image
Ich liebe den Duft nach frischen warmen Brötchen

Es wird erst mal ausgiebig gefrühstückt. Für jeden ist etwas dabei. Ich finde die Auswahl schon zu groß, da ich mich dann nie entscheiden kann. Aber Oma freut sich uns so eine Freude zu machen.

image
Die Oma denkt immer an alles.

Hier ist heute großes streichen angesagt. Nachdem der haute Couture und ich gestern mit dem Schlafzimmer auf den Dachboden umgezogen sind, ist jetzt das alte Schlafzimmer und somit zukünftige eigene Zimmer der Mini frei. Sie wünscht sich gelbe und grüne Wände. Leider müssen wir da erst dieses rot überstreichen. Die Kinder haben Spaß,  ich auch und der Papa hält sich dezent im Hintergrund. Er weiß, dass streichen und tapezieren meine Bereiche sind. Er ist eher für das grobe zuständig.

image

Nach dem die Mädels keine Lust mehr und wir schon 2 Wände geschafft haben fangen wir das backen an.
Da ich noch fertigen Mürbeteig und viele Äpfel habe experimentieren wir ein wenig. Optisch gefällt uns der Kuchen bisher. Falls er noch schmeckt, werde ich das Rezept veröffentlichen.

image
Zuckersüße Apfel Schweinerei

Die große steht zur Zeit total auf „Mensch ärgere dich nicht “ also spielen wir heut erst mal ein paar Partien. Natürlich wird die zickerrei nicht ausbleiben, aber ich bin es ja schon gewöhnt.

image
Es gibt ein unentschieden nach 6 Partien

Das spielen wird langweilig und wir toben eine Runde.
Die Mädels sind begeistert, dass wir das Schlafzimmer jetzt unter dem Dach haben. Weil es bedeutet, dass die Mädchen bald jeder ihr eigenes Zimmer hat.

image
Auf den Bett hüpfen macht soooo viel Spaß

Langsam wird der Ruf nach Abendbrot laut. Also mache ich meine Pasta mit „Bolognesesauce a la vegan“ (das Rezept gibt’s am Dienstag auf dem Blog) selbst die große, die ja immer sehr kritisch ist, was essen angeht mag es. Allerdings ist so noch immer davon überzeugt, dass dort Hackfleisch drin ist.

image
Hmmmm lecker!

Gleich folgt der übliche abendliche Ablauf. Wenn die Mädels später im Bett sind werde ich noch bei den anderen Sieben Sachen Sonntagen vorbei schauen und dann den Abend gemütlich ausklingen lassen.

P.s Der Kuchen war eine absolut köstliche Schweinerei! Das Rezept wird es definitiv bald geben 😉

Die ganze Sammlung gibt es wie immer bei Anita.
image

Schreibe einen Kommentar

*