Ein Anflug von Sommer

image

Ein wahnsinnig schöner und sonniger Tag war das!
Bereits in der Nacht roch es sommerlich nach Blumen, Wärme und Wasser.
Nachdem ich vom Dienst zu Haus war hab ich erst mal im Bad nach der Sonnenmilch gesucht.

image

Die Mäuse sind bester Stimmung aufgestanden und haben sich ihre Kleidung aus dem Schrank gesucht.
Da es ein sonniger und warmer Tag werden sollte, haben die beiden sich gegenseitig mit der Sonnenmilch eingeschmiert. Die GroßeMaus sagte :“Mama, dass ist wie im Urlaub“. Recht hat sie!

Es ist der 15 April’15 und es soll richtig schön sommerlich werden. Wer da nicht an den Urlaub denkt ist selbst schuld.

Nachdem das Müsli gegessen war ging es los Richtung KiTa und Schule. Noch mussten die Windjacken angezogen werden,  dass sollte sich zum Nachmittag hin aber ändern.
Nachdem ich dann bis 14.30 Uhr geschlafen habe sammelte ich die Mäuse wieder ein und es ging nach Haus.

Zuvor habe ich aber noch mit den Schwiegereltern gesprochen,  ob wir nicht alle zusammen grillen wollen.
Also sind die Mäuse mit mir noch Grillkohle, Salat und Fleisch kaufen gefahren.

Als wir dann endlich zu Haus waren lief die GroßeMaus direkt zur Nachbarin. Es ist ja nicht so, als wenn die beiden sich nicht gerade noch in der Schule gesehen hätten…

Die MiniMaus wollte mir mit dem Salat zubereiten helfe. Als die MäuseOma dann klingelte und sagte, dass sie noch mit dem Hund raus ginge war die MiniMaus mit von der Partie.
Die Tick-Tack Omi ging auch mit und sammelte noch frischen Bärlauch, aus dem sie später Bärlauch Frischkäse machte.

Ich bekam dann noch leckeren Kuchen, den die Tick-Tack Omi gebacken hat zum „Nachtwachen Frühstück“ und extra starken Kaffee.
Lecker war es!

image

Als der MäusePapa dann von der Arbeit kam schmiss er direkt mit dem MäuseOpa den Grill an.
Die MäuseOma deckte den Tisch ein und ich holte dann die GroßeMaus mit der MiniMaus ab. Wie entdeckten Sterne, die an Bäumen wachsen

image

und kamen nach einer Viertelstunde wieder zu Haus an. (Normalerweise brauchen wir keine 3 Minuten,  aber heizte war es einfach zu schon um so schnell zurück zu sein)
Die Mäuse tollten über die Straße und lachten sooo viel!

image

Der Grill war mittlerweile schon gut gefüllt und die Stimmung war herrlich ausgelassen.
Es hat lecker geschmeckt.
Für die MäuseTante und dem MäuseOnkel wurden noch zwei reichlich gefüllte Teller zubeteitet, damit auch sie etwas von dem leckeren Essen haben. Leider verging der Nachmittag / Abend viel zu schnell.

Die Müdigkeit überkam die MiniMaus um 18 Uhr schlagartig,  so dass ich sie relativ früh Bettfertig machte.  Nachdem ich ihr vorgelesen habe schlief sie recht schnell.

Die GroßeMaus war in der Zeit ausgiebig duschen und las mir dann noch etwas vor,  bevor sie ins Bett und ich zur Arbeit ging.

Das war unser erster richtig schöner sonniger Tag. Es lag definitiv ein Hauch von Sommer in der Luft! Es war ein schönes 4 Generationen grillen und die Mäuse haben jede Minute genossen!

Schreibe einen Kommentar

*