#HerzMarathon für Herzkranke Kinder

Heute möchte ich an euch einen Appell richten. Auf fb rief die Liebe Rabenmutti zum #HerzMarathon für Herzkranke Kinder auf.

Am 26.4.2015 findet in Düsseldorf ein Spenden-Staffellauf statt.
Wir Blogger müssen den #HerzMarathon publik machen. Also lest weiter, teilt, publiziert, macht aufmerksam!

Die Rabenmutti sagt ganz klar:

Von wegen es betrifft immer nur die anderen! Auch bei meiner Mutter und meinem Bruder kommt es immer wieder zu Herzrhythmusstörungen, ab und zu setzt das Herz aus. Meine Oma verstarb im Alter von knapp 50 an plötzlichem Herztod. Ein Thema, an welchem ich also hautnah dran bin, was mich bewegt. Daher möchte ich euch aufrufen mir zu helfen! Für den METRO GROUP Marathon in Düsseldorf (26.04. 2015) werden noch Läufer für einen Staffellauf gesucht, die am angeborenen Herzfehler (AHF) leiden

Die Rabenmutti ruft zum Bloggerevent- für Herzkranke Kinder zählen auf dich
auf.

Aufmerksam bin ich erst über die Social Media Sprechstunde in Aachen auf den Lauf geworden. Ich war beruflich dort und traf auf Hermine Nock (vom Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.), die händeringend noch nach Staffelläufern für den Marathon in Düsseldorf am 26.04. 2015wie auch Spenden sucht, aber unsicher war, wie sie das am besten und effektivsten kommunizieren könne. Meine Idee war ganz klar: Blogger! Blogger erreichen eine große Reichweite und schreiben aus persönlicher Motivation heraus. Das geht direkt ins Herz. Daher würde ich mich wirklich sehr freuen, wenn sich noch mehr Blogger an der Suche nach Läufern beteiligen würden. Dazu starte ich nun also das „Bloggerevent- Herzkranke Kinder zählen auf dich!“

Also liebe Blogger, wenn jemand aus Düsseldorf und Umgebung kommt und am 26.4.2015 noch keine Termine hat,  dann macht beim #HerzMarathon mit!  Genauere Informationen findet ihr bei der Rabenmutti. Herzkranke Kinder zählen auf uns!

Bitte schreibt kurze Artikel und verlinkt zur Rabenmutti. Der #HerzMarathon muss publik werden! Teilen teilen teilen ist die Devise!

Lieben Dank für eure Unterstützung! 

6 Replies to “#HerzMarathon für Herzkranke Kinder”

  1. Danke fürs darauf aufmerksam machen! Das werde ich sicher bloggen, immerhin habe ich eine liebe Bekannte und eine Freundin ihre 2 Monate alte Tochter durch Herzprobleme verloren.

    1. Danke dir! Ich finde es wichtig,Dad man auch auf solche Themen aufmerksam macht.

    2. Hallo liebe Schmetterlingsfamilie,

      zunächst einmal lieben Dank, dass du Interesse daran zeigst, den Aufruf zu teilen 🙂
      Ich freue mich sehr, dass das publik gemacht wird. Vielleicht schaffen wir es den Lauf voll zu bekommen, das wäre super!
      Der Verlust den deine Freundin durchleben musste ist traurig, auch Frau Nock hat davon Wind bekommen und möchte dir Folgendes übermitteln:

      „Wir bieten Familien, die ihr herzkrankes Kind verloren haben, am 04.-06.12.2015 ein Elterncoaching für verwaiste Familien in Hübingen an (Flyer demnächst auf der Webseite).

      Außerdem unterstützen wir als Gesellschafter die Familienorientierte Rehabilitation. Einige dieser vier Kliniken bieten auch Reha für verwaiste Familien an. Info in unserer FOR-Broschüre unter Service >Publikationen des BVHK >Familienorientierte Rehabilitation.“

      Liebe Grüße
      Yasmin

  2. Lieben Dank für die Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

*