Glücksmomente 06/15

image

Auch heute möchte ich euch an den Glücksmomenten der letzten Woche teilhaben lassen.

Alle Glücksmomente werden bei Mama Miez gesammelt, man kann diese aber auch bei twitter und instagram unter #GlüMo teilen.

Unsere Woche begann weiß. Die Schneelandschaft sah herrlich aus. Morgens gab es ein zu erwartendes Verkehrschaos und nachmittags haben wir die weiße Pacht genossen. Es hieß Schlitten fahren, Schneeberge runter tollen, Schneeengel machen und Schneebälle schmeißen.
image

Mein persönlicher Glücksmoment war, als ich mein neues Geschirr in der Hand hielt. Ich habe schon eine Weile nach was anderem gesucht und habe es endlich gefunden.
image

Die Mäuse haben jeweils einen Eulen- Pullover bekommen, sie haben sich so sehr gefreut, dass mein ♡glühte! Der Geschwisterlook wurde sofort getragen und innig geliebt.
image

Ich bin mit den Mäuse zu meinen Eltern gefahren. Es gab leckere spät gemachte Waffeln und meine Eltern haben mir den Mäusen getobt.
Es war ein schöner Nachmittag und es wurde viel gelacht!
image

Beim Einkaufen habe ich frische Ananas bekommen. Mich überkam direkt Appetit.
Am Abend habe ich mir die Ananas vorbereitet um sie mit auf die Arbeit zu nehmen. Da die Mäuse keine Ananas mögen kann ich in meiner Pause, Nachts um 1:45 Uhr, das Obst richtig genießen. Es schmeckt himmlisch!
image

Es ist Wochenende, ich habe mal wieder Nachtwache, aber das hindert uns nicht an unserer Familien -Zeit. Ich bin um 13 Uhr aufgestanden uns habe flott die Tasche gepackt. Es stand nämlich ein Ausflug ins Schwimmbad auf dem Programm. Die Mäuse wussten aber nichts davon. Wir haben sie bei Oma und abgeholt und sind los gefahren. Bis wir quasi schon am Eingang standen haben sie nicht gewusst, wo es hin geht. Als wir dann aber den Eingang im Blickfeld hatten war das Freudengeschrei groß. Die Mäuse rannten so schnell wie der Blitz auf die Tür zu.
image

Meine ♡Dame aus der Schweiz hat sich gemeldet und wir haben eine ganze weile miteinander geschrieben. Ja ja, selbst eine große Distanz kann eine wahre Freundschaft nicht zerstören. Es war richtig schön zu hören, wie es ihr geht und was sie die letzten Tage so gemacht hat. Sie berichtete von Mailand und ihrem Job. Ich werde sie ggf. Ende März wieder sehen, wenn sie zu Besuch nach Hause kommt. Als wir uns verabschiedeten, meldete sich prompt meine andere ♡Dame. Ist schon witzig. Als wenn sie sich digital die Klinke in die Hand gegeben haben. Ich bin Ihnen beiden so dankbar und bin so glücklich, dass ich die beiden habe. Eine in meiner Nähe und eine weit weg. Dennoch ist es wahre Freundschaft. Und dafür bin ich dankbar, ich bin glücklich, dass ich die beiden habe!
image
Die GroßeMaus war wieder sehr kreativ und hat mir ein Bild gemalt. Dieses schenkte sie mir mir den Worte:“Mama, lass uns in den Urlaub fahren!“. Mein Herz schlug purzelbäume und ich musste unwillkürlich an unseren letzten Urlaub am Strand denken.
image

Die Mäuse haben bei Oma und Opa ein Schneehaus gebaut. Die Nachbarn haben sich so sehr gefreut, weil dieses Haus so schön geworden ist, dass Sie den Mäusen eine Danke-Karte und eine Kleinigkeit zum schnagern geschenkt haben. Die Mäuse, vor allem die GroßeMaus, haben gestrahlt vor Freude. Sie waren total begeistert, dass ihr Schneehaus so sehr gewürdigt wurde.
image

image

Das waren unsere Glücksmomente der letzten Woche 💖💋

Die gesammelten Glücksmomente findet man bei Mama Miez in der Link Liste und auch bei twitter, sowie instagram unter #GlüMo.

One Reply to “Glücksmomente 06/15”

  1. […] “12 aus 12″ oder so ähnlich heißen die Postings. In denen sieht man dann, richtig, Bilder vom Wochenende oder des Monats der Blogger – meist aber Bloggerinnen – und ihren Kindern. Beim […]

Schreibe einen Kommentar

*