Liebster Award

Ich bin von Martina für den Liebster Award nominiert worden und möchte mich dafür bei Ihr ganz herzlich bedanken. Sie ist zufällig über meinen Blog gestolpert und es hat Ihr gefallen, was ich hier so blogge 😉

Der Liebster Award – was ist das ?

Bei dem Liebster Award nominieren wir junge Blogs, die uns gefallen, und empfehlen sie weiter, um sie bekannter zu machen. Wir stellen einander 11 Fragen, um die Bloggerpersönlichkeiten besser kennenzulernen.

 

Die Regeln des Liebster-Award

1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat, und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.

2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.

3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award, die bisher weniger als 1.000 (Facebook-)Follower haben.

4. Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.

6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Hier Martinas Fragen an mich:

1. Warum Blogst du?

Ich bin durch eine Freundin (Perlenmama), die schon eine Weile bloggt und euch sicherlich zum großen Teil  auch bekannt ist, auf die Idee mit dem bloggen gekommen. Ich wollte in erster Linie für meine Mäuse bloggen um Ihnen damit ein etwas anderes Erinnerungsalben  mit auf Ihren Lebensweg zu geben.

2. und seid wann betreibst du deinen Blog?

Mittlerweile blogge ich seit fast 6 Monaten mal mehr und mal weniger. Ich habe meine Freude daran gefunden und schreibe nun auch nicht mehr nur rein Geschichten aus unserem Alltag, sondern blogge auch über andere Themen die mich beschäftigen.

3. Was gefällt Dir am Besten am Bloggen?

Ich kann meine Gedanken niederschreiben. Anekdoten aufschreiben. Ich kann einfach das tippen, was mich gerade in meiner/ unserer Welt beschäftigt. Es ist schön, wenn man dann von euch Lesern ein Feedback bekommt und merkt, dass man nicht alleine ist mit seinen Gedanken. Es gibt viele andere von euch, die sich z.B. mit der selben Thematik auseinander setzen und so endstehen Blogger kontakte und ein Austausch beginnt.

4. Wieviel Zeit investierst du für deinen Blog?

 Ich muss gestehen, dass ich mir diesbezüglich kein Limit setze. Ich versuche regelmäßig zu bloggen. Das ist aber nicht immer so einfach. Wenn ich Zeit habe und ein Thema habe, was ich unbedingt verbloggen möchte, dann mache ich das.

5. Bist Du zufrieden mit Deinem Blog? Was möchtest Du ändern?

 Bis jetzt bin ich so weit zufrieden. Natürlich gibt es hier und da noch Dinge, die ich gerne ändern würde. Aber dafür müsst3e ich noch etwas tiefer in die Materie Blog eintauchen.

6. Woher weißt Du wie das alles funktioniert?

 Ich muss gestehen, dass ich des öfteren bei der lieben Perlenmama um Hilfe und Erklärungen bitte, falls ich etwas nicht so hinbekomme, wie ich es gerne möchte. Alternativ suche ich auch Hilfe bei Suchmaschinen oder in Bloggergruppen z.B. bei FB.

7. Woher bekommst du deine Ideen für den Blog?

 Ganz klar, die meisten Ideen bekomme ich durch meine Mäuse. Ich lese aber auch andere (Mami-/Papi-) Blogs und finde dort Artikel, die mich beschäftigen und wo ich dann etwas zu bloggen möchte.

8. Kamera oder Handy für deine Fotos? und warum welches Gerät?

 Meistens nehme ich mein Smartphone. Das habe ich eigentlich immer bei mir und damit kann ich dann schnell schöne Momente festhalten. Wenn wir aber Ausflüge oder Urlaube machen, dann habe ich in der Regel meine Kamera dabei.

9. Wo/Wie fotografierst Du am liebsten?

 Einfach überall, wenn sich ein schöner Moment bietet.

10. Was für Arten von Blogs liest du selber?

 Ich lese in der Regel Elternblogs, oder Blogs, bei denen mich ein Artikel gerade anspringt. Rezeptideen finde ich auch immer wieder interessant. Es kommt ganz darauf an.

11. Welche sozialen Netzwerke nutzt Du noch? Wie nutzt Du sie?

Mittlerweile habe ich eine MamasMäuse-Seite auf Facebook. Dort verlinke ich immer meine aktuellen Beiträge und teile diese dann in Facebook-Bloggergruppen.

Ganz neu habe ich meinen Blog auch bei Brigitte.Mom registriert und hoffe so, dass ich ein paar Leser finde, die Freude an meinem Blog finden.

Zu guter Letzt bin ich noch auf Insagram vertreten.

 

Nominierung von anderen, für mich interessanten, Blogs:

  1. Jessica mit Ihrem Blog ~feierSun`s World~ Ich lese sehr gerne bei Ihr und es macht einfach Spass bei Ihr zu lesen. Sie schreibt sehr Sympathisch! Schaut mal rein 😉
  2. Alina Tabea mit Ihrem Blog alinasworldofbeauty. Ich lese erst seit kurzem Ihren Blog und finde ihn einfach schön. Sie befasst sich mit der Thematik Mama sein und abnehmen und der Weg mit seinen höhen und tiefen und allem was dazu gehört.
  3. Eine ganz normale Mama mit Ihrem gleichnamigen Blog. Sie schreibt einfach über ihr Mama sein.
  4. Heike mit Ihrem Blog kreatives Familienleben, sie schreibt über Ihre Familie und Ihr Hobby.
  5. Das Glücksking mit Ihrem Blog Schmetterlingsfamilie, sie Schreibt über Ihr Bambinchen, ihren Helden und Ihrem Leben.

Meine Fragen an euch:

1 Wie bist du zum bloggen gekommen?

2.Würde dir das bloggen fehlen, wenn Ja, warum?

3.Kennst du meinen Blog bereits und was gefällt dir daran?

4.Was wäre für dich ein absolutes No Go auf einem Blog?

5.Liest du viele Blogs, oder schreibst du lieber?

6.Würdest du Spass an Bloggertreffen haben, oder möchtest du lieber anonym bleiben?

7.Was für ein Typ Mensch bist du?

8.Besitzt du Charaktereigenschaften, die du an dir selbst nicht Leiden kannst?

9.Hast du einen Lebenstraum?

10.Was möchtest du deinem Kind mit auf den Weg geben?

11.Was ist dein bisher schönstes Erlebnis?

7 Replies to “Liebster Award”

  1. Sehr verdiehnt schade nur das ich dich nicht mehr Nominieren kann=) , aber ich werde deine Nominierung gerne annehmen und freue mich sehr darüber.

    Aller Liebste Grüße
    Alina

    1. Oh das ist aber schön! Ich freue mich schon, von dir zu lesen 😉

  2. […] bin von mamasmaeuse für den Liebster Award nominiert worden und möchte dem heute sehr gerne nachkommen. Gerade, weil […]

  3. […] Die Fragen von der lieben Kat ha vom Blog Mama Mäuse – Mama bloggt […]

  4. Ohlala, zwischen Wahnsinn, Wirklichkeit und dem Alltag habe ich es endlich geschafft meinen ersten Teil der Nominierungen ab zu arbeiten…. Deine Fragen sind bei Runde Nummer eins dabei – also schau mal vorbei und wenn Du was dazu zu sagen hast, raus damit 😉

    Liebste Grüße
    JesSi Ca

    http://feiersun.de/?p=1510

  5. […] Die Fragen von der lieben Kat ha vom Blog Mama Mäuse – Mama bloggt […]

Schreibe einen Kommentar

*